Einsatzberichte

01.12.2016 00:42

Bremen Burgdamm

Bremen

Feuer in einer Lagerhalle

Am frühen Donnerstagmorgen des 01.12.2016 gegen 00:42 Uhr meldeten mehrere Anrufer ein Feuer im Bereich der Straße „Steindamm“ im Stadtteil Burgdamm. Es sollte in einer Lagerhalle brennen.

Initial wurde von der Feuerwehr- und Rettungsleitstelle das Einsatzstichwort „brennt Lagerhalle“  gewählt und die Führungsdienste, Einsatzkräfte der Feuerwachen 1,5 und 6, der Rettungsdienst sowie die Freiwilligen Feuerwehren Burgdamm, Grambkermoor und Lehesterdeich zur Einsatzstelle entsandt. Im weiteren Verlauf kam auch der Versorgungszug der Freiwilligen Feuerwehr Neustadt zum Einsatz.

Vor Ort stellte sich heraus, dass in Leichtbauweise errichtete, zweigeschossige Räume in einer Lagerhalle brannten. Das Feuer wurde mit mehreren Trupps unter Atemschutz mit 3 C-Rohren im Innenangriff sowie einem Wenderohr über eine Drehleiter im Außenangriff bekämpft.

Zwei Personen wurden dem Rettungsdienst vorgestellt, mussten aber nicht in eine Klinik transportiert werden.

Um  02:59 Uhr meldete der Einsatzleiter „Feuer in der Gewalt“

Die Löscharbeiten gestalteten sich als langwierig und personalintensiv, da die Verschalung der Bauten aufwendig unter Atemschutz entfernt werden musste um an die Glutnester zu gelangen. Zusätzlich war die Möglichkeit der Entrauchung der Halle nicht optimal.

Zu Spitzenzeiten waren ca. 70 Einsatzkräfte der Berufs- und Freiwilligen Feuerwehr mit 17 Fahrzeugen im Einsatz.

Der Einsatz am Steindamm dauert derzeit noch an und wird sich bis in den frühen Vormittag hinziehen.

Feuerwehr Bremen

Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 1148

banner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2013 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer