Einsatzberichte

19.12.2016 20:30

Bremen Peterswerder

Bremen

Brennender Sicherungskasten in einem Reihenhaus - Fünf verletzte Personen

Um 20:30 Uhr meldete ein Anrufer der Feuerwehr- und Rettungsleitstelle einen brennenden Sicherungskasten in einem Reihenhaus in der Oberhofer Straße im Ortsteil Peterswerder.

Der Anrufer hatte nach eigenen Angaben das Feuer bereits mit einem Feuerlöscher gelöscht.

Aufgrund der Meldung wurde von dem einsatzführenden Disponenten Kräfte der Feuer- und Rettungswachen 1 und 2, der Einsatzleitdienst sowie der Rettungsdienst alarmiert.

Zur Erkundung wurde ein Trupp unter Atemschutz eingesetzt, der nach der Kontrolle des Sicherungskastens das Gebäude stromlos geschaltet hat.

Um kurz vor 21:00 Uhr wurde vom Einsatzleiter, der den Schaden als gering einstuft, "Feuer aus" gemeldet.

Das Gebäude wurde mit einem Überdruckbelüftungsgerät entraucht.

Durch die starke Verrauchung hatten sich fünf Personen wegen leichter Rauchgasinhalation beim Rettungsdienst gemeldet.
Zwei Kinder und drei Erwachsene wurden zur weiteren Untersuchung in Bremer Kliniken transportiert.

Insgesamt waren 25 Einsatzkräfte mit 8 Fahrzeugen vor Ort.

Die Einsatzstelle wurde um 21:30 Uhr an die Polizei übergeben, die die Brandursachenermittlung durchführt.

Feuerwehr Bremen

Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 1171

banner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2013 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer