Einsatzberichte

24.12.2016 11:30

Sprockhövel Ennepe-Ruhr-Kreis

Nordrhein-Westfalen

Feuerwehr verbringt Weihnachtstag auf der Autobahn

Zu einem längeren Einsatz wurde die Freiwillige Feuerwehr Sprockhövel am 24. Dezember gegen 11:30 Uhr gerufen. Durch einen Motorschaden eines Lkw kam es auf der A43 in Fahrtrichtung Wuppertal zwischen dem Parkplatz Scherenberg und dem Autobahnkreuz Nord zu einer massiven Verschmutzung der Fahrbahn. Durch zwei Löschzüge wurden rund 4500 kg Bindemittel auf den knapp 3 km langen Autobahnabschnitt ausgebracht. Ein Spezialfahrzeug der Feuerwehr Wuppertal unterstütze zusätzlich die Säuberungsmaßnahmen aufgrund der starken Verschmutzung im Bereich des Zubringers zur A46. Auch die Bereitschaft des städtischen Bauhofs und Mitarbeiter von Straßen.NRW unterstützen bei der Beseitigung der Verkehrs- und Umweltgefahr. Wahrend dieser Maßnahmen war die Autobahn in Richtung Wuppertal voll gesperrt.

Gegen 16 Uhr konnten auch die letzten Feuerwehrkräfte die Autobahn verlassen. Die ehrenamtlichen Einsatzkräfte der Sprockhöveler Wehr waren in diesem Jahr somit etwas verspätet bei ihren Familien zum Weihnachtsfest.

Feuerwehr Sprockhövel

Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 806

banner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2013 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer