07.01.2017 14:31

München Neuhausen

Bayern

Küchenbrand im Mehrfamilienhaus

n einem Mehrfamilienhaus in Neuhausen kam es heute am frühen Nachmittag zu einem Küchenbrand in einer Wohnung im ersten Obergeschoss.

Das Feuer hatte sich im Bereich des Herdes schon so entwickelt, dass durch die Hitze die Fensterscheibe barst.
Der 78 jährige Bewohner konnte sich noch vor Ankunft der Feuerwehr aus der Wohnung retten. Er erlitt jedoch eine Rauchgasvergiftung und wurde nach einer ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus transportiert.

Zur Brandbekämpfung wurde ein Atemschutztrupp über eine Steckleiter mit einem C-Rohr eingesetzt.

Ein weiterer Trupp kontrollierte die anliegenden Wohnungen auf Verrauchung.

Abschließend wurde die Brandwohnung mit einem Hochleistungslüfter entraucht.

Durch die Rauchausbreitung im Inneren der Wohneinheit wurde diese komplett in Mitleidenschaft gezogen. Somit beläuft sich der Sachschaden auf circa 75.000€

Feuerwehr München


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 501

banner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2013 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer