Einsatzberichte

09.01.2017 09:02

München

Bayern

Lkw droht abzustürzen 

in Lkw-Fahrer befuhr heute Vormittag mit seinem 7,5 Tonnen Lkw eine Baustellenzufahrt. Aufgrund der Schneeglätte rutschte das Gefährt in Richtung der teilabgedeckten Baugrube.

Der Hinter- und Vorderreifen der linken Fahrzeugseite standen gerade noch auf der Abbruchkante der Grube, als der Lkw zum Stehen kam.
Sofort stieg der Fahrer aus und sicherte das Heck geistesgegenwärtig mit einem Spanngurt gegen weiteres Abrutschen und alarmierte die Feuerwehr.
Die Einsatzkräfte zogen mit einem Seilzug am Fahrgestell die Heckpartie wieder auf festen Grund. Anschließend wurde mit der Winde des Rüstwagens der Laster nach vorne in einen sicheren Bereich gezogen.

An dem geborgenen Fahrzeug entstand kein Sachschaden.

Feuerwehr München

Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 1471

banner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2013 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer