Einsatzberichte

22.01.2017 00:14

Köln Adenauer Weiher

Nordrhein-Westfalen

Person im Eis eingebrochen

Am 22.01.2017 um 00:14 Uhr ging ein Notruf in der Leitstelle ein. Der Anrufer berichtete, dass eine Person auf dem Adenauer Weiher in Köln Müngersdorf ins Eis eingebrochen sei. Daraufhin wurden Kräfte gemäß des Einsatzstichwortes „Person im Eis“, zusammen mit Tauchern der Feuerwache Innenstadt und einem Echolot der Freiwilligen Feuerwehr Löschgruppe Fühlingen alarmiert.

Mit dem Echolot können Personen unter der Wasseroberfläche geortet werden.

Die ersten Kräfte der Feuerwache Lindenthal begannen sofort den zugefrorenen Weiher vom Ufer aus abzusuchen, da eine genaue Einbruchstelle nicht bekannt war. Zeitgleich begaben sich die ersten Suchtrupps in speziellen Schutzanzügen und an Leinen gesichert auf das Eis. Leider konnte der Anrufer telefonisch nicht mehr erreicht werden, sodass der Feuerwehr wichtige Hinweise darauf fehlten, wo die Person oder die Personen das letzte Mal auf dem Eis gesehen wurden. Aus diesem Grund wurde die gesamte Eisfläche soweit möglich durch Trupps abgesucht. Es konnte nirgendwo eine Einbruchstelle gefunden werden. Auch in dem nicht vereisten Uferbereich wurde sehr intensiv nach Personen gesucht.

Um 01:20 Uhr wurde die Suche ergebnislos beendet.

Von Feuerwehr und Rettungsdienst waren 40 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr mit 11 Fahrzeugen von den Feuerwachen Lindenthal, Marienburg, Innenstadt, Ehrenfeld und Weidenpesch im Einsatz. Die Einsatzleitung hatte der Führungsdienst der Branddirektion.

 

Noch ein wichtiger Nachsatz:

Der Adenauer Weiher ist zu 95% mit einer Eisschicht bedeckt. Diese Eisschicht wirkt zwar sehr dick, ist aber nicht überall tragend. Im nordöstlichen Bereiches des Weihers ist diese Eisschicht sogar im Uferbereich unterbrochen. Es ist nicht zu erkennen, ob das Eis tragfähig ist, oder ob nicht.

Aus diesem Grund kann das Betreten von Eisflächen unmittelbare Lebensgefahr bedeuten. Die Feuerwehr Köln warnt aus diesem Grund dringend davor, Eisflächen auf dem Kölner Stadtgebiet zu betreten.

Feuerwehr Köln

Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 1659

banner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2013 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer