Einsatzberichte

20.01.2017 14:48

Iserlohn Märkischer Kreis

Nordrhein-Westfalen

Anfahrt auf Sicht - starke Rauchentwicklung durch Kaminbrand

Schon von der Dortmunder Straße konnten die Einsatzkräfte um 14:48 Uhr eine starke Rauchentwicklung aus dem Bereich der Altstadt feststellen. Der sogenannte Glanzruß an den Wandungen des Kamins eines Wohnhauses an der Straße "Obere Mühle" war in Brand geraten und hatte für diese Rauchentwicklung gesorgt.

Die Einsatzkräfte brachten die Drehleiter in Stellung und fegten den Kamin. Gleichzeitig räumte ein Trupp unter Atemschutz im Keller die abgefegten Glutnester und den Ruß aus einer Revisionsklappe. Die Einsatzstelle wurde im Anschluß an den Bezirksschornsteinfeger übergeben. Die Obere Mühle war bis gegen 16:30 Uhr in beiden Richtungen voll gesperrt. Personen kamen nicht zu Schaden.

Im Einsatz war der Löschzug der Berufsfeuerwehr. Die mitalarmierten Löschgruppen Bremke, Iserlohner Heide und Stadtmitte brauchten nicht eingreifen.

Feuerwehr Iserlohn

Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 1415

banner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2013 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer