Einsatzberichte

30.01.2017 14:00

Filsum Leer

Niedersachsen

Feuerwehr rettet verunfallten LKW Fahrer

Auf der B72, zwischen den Anschlussstellen Filsum und Stickhausen, ist es am Montagnachmittag zu einem Verkehrsunfall mit einem LKW gekommen.

Der Lastwagen, ein Kipper mit Anhänger, war von der Fahrbahn abgekommen und eine rund 10 Meter hohe Böschung hinunter gestürzt. Das Gespann hatte sich daraufhin mehrfach überschlagen. Der LKW blieb danach Glücklicherweise auf den Rädern stehen, während der Anhänger kopfüber im Graben lag.

Der LKW Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Er war zum Glück angeschnallt. Da aber eine Rückenverletzung zunächst nicht ausgeschlossen werden konnte, musste der Fahrer möglichst schonend die Böschung hoch gebracht werden.

Die Feuerwehren aus Filsum, Detern-Stickhausen-Velde und Lammertsfehn wurden alarmiert. Die Einsatzkräfte bauten mit mehreren Leiterteilen eine Art Schiene die Böschung hinauf. Gut gesichert wurde der Fahrer dann in einer Schleifkorbtrage nach oben gezogen. Diverser Einsatzkräfte waren dafür notwendig.

Für die Feuerwehr war der Einsatz nach der Rettung beendet. Die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben.

Feuerwehr Landkreis Leer

Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 1064

banner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2013 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer