Einsatzberichte

06.02.2017 19:28

Köln Altstadt Nord

Nordrhein-Westfalen

Gasexplosion in Keller eines zwei geschossigen Wohnhauses

Am Montagabend (06.02.2017) wurde die Feuerwehr Köln um 19:28 Uhr zu einer Explosion in der Altstadt Nord alarmiert. Im Kellerbereich eines zwei geschossigen Wohnhauses mit vier Wohneinheiten war es zu einer Explosion von Propangasflaschen gekommen. Durch die ersteintreffenden Einsatzkräfte wurden 2 Trupps unter Atemschutz mit C-Rohr zur Erkundung vorgeschickt und das Gebäude evakuiert.

Zwei verletzte Personen wurden in Folge vom Rettungsdienst aufgenommen und ins Krankenhaus transportiert. Drei weitere Personen wurden durch die Feuerwehr betreut. Zur Abschätzung eventueller statischer Schäden am Gebäude wurde durch die Feuerwehr ein Statiker des Bauaufsichtsamtes zur Einsatzstelle bestellt. Nach Einschätzung des Gutachters konnten alle Bewohner in ihre Wohnungen zurückkehren.

Von Feuerwehr und Rettungsdienst waren ca. 60 Einsatzkräfte mit 23 Fahrzeugen von den Feuerwachen 1, 4, 5, 9, und 10, sowie vom Führungsdienst der Branddirektion im Einsatz.

Feuerwehr Köln

Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 926


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2013 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer