Einsatzberichte

14.02.2017 11:57

München

Bayern

Brandmeldeanlage verhindert Schlimmeres

Durch die Auslösung einer automatischen Brandmeldeanlage wurde die Feuerwehr München zu einem Brand gerufen.

Eine Brandmeldung, die über die automatische Brandmeldeanlage eines Wohn- und Werkstättengebäudes abgesetzt wurde, ging kurz vor Mittag in der Integrierten Leitstelle München ein. Einsätze dieser Art gehören zu den häufigsten Meldebildern der Feuerwehr. Üblicherweise handelt es sich dabei meistens um technische Defekte oder Fehlbedienungen der Anlage.

Heute löste eine Brandmeldeanlage in der Avenariusstraße bestimmungsgemäß aus, da es in einem elektrischen Anschluss- und Technikraum zu einem Brand kam.
Beim Eintreffen der Feuerwehr hatten die Mitarbeiter bereits dass Gebäude verlassen. Die Einsatzkräfte folgten der Auslöseeinrichtung und fanden sofort den Brand vor, der auch zügig mit Kohlenstoffdioxid abgelöscht werden konnte.

Dennoch wurden erhebliche Teile der elektrischen Ausfalleinrichtung und der Batterianlage zerstört. In wie weit dies den Betrieb beeinträchtigt kann Seitens der Feuerwehr nicht abgeklärt werden.

Feuerwehr München


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 627

banner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2013 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer