Einsatzberichte

04.03.2017 13:55

Dossenheim Rhein-Neckar-Kreis

Baden-Württemberg

Privater Rauchwarnmelder hat ausgelöst: Brandrauch wahrnehmbar

Im 5 Obergeschoss eines 5-geschossigen Studentenwohnheims in der Heinrich-von-Kleist-Straße hatte ein Rauchwarnmelder ausgelöst. Nachbarn verständigten daraufhin die Feuerwehr. Beim Eintreffen der Feuerwehr war bereits Brandrauch im Treppenhaus wahrnehmbar.

Auf Klopfen und Klingeln öffnete niemand die Tür. Daraufhin wurde ein Rauchvorhang gesetzt und das Treppenhaus mit einem Überdrucklüfter gesichert. Ein Trupp verschaffte sich daraufhin unter Atemschutz und einem C-Rohr mittels Türramme gewaltsam Zutritt zur Wohnung. Hier zeigte sich, dass die Wohnung komplett verraucht war. Eine Küchenzeile war in Brand geraten. Der Brand wurde abgelöscht und die Wohnung rauchfrei gemacht.

Abschließend wurde die Wohnungtüre gesichert und die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

Feuerwehr Dossenheim

Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 1468


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2013 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer