Einsatzberichte

04.03.2017 17:26

Bottrop

Nordrhein-Westfalen

Rauchmelder hat ausgelöst: Kaminbrand

Am 04. März 2017, gegen 09:38 wurde die Feuerwehr Bottrop zu einem Kaminbrand zur Haßlacherstr. 20 alarmiert. Die Bewohnerin hat die Feuerwehr gerufen, da im 1. OG ein Rauchwarnmelder ausgelöst hat.

Bei Eintreffen der Kräfte war eine starke Rauchentwicklung aus dem Kamin wahrnehmbar. Die Bewohner befanden sich vor dem Gebäude. Zu den ersten Maßnahmen der Feuerwehr gehörte das Kontrollieren des gesamten Kamins innerhalb der Wohnung mit einer Wärmebildkamera durch einen Trupp unter Atemschutz. Im ersten Obergeschoss konnte eine Erhöhung der Temperatur an der Kaminwange und eine Verrauchung festgestellt werden. Eine Drehleiter wurde in Stellung gebracht, um den Kamin mit speziellem Kaminfegerwerkzeug von oben zu reinigen. Der Kaminofen im Erdgeschoss wurde durch einen weiteren Trupp ausgeräumt und der Inhalt vor dem Gebäude abgelöscht. Der hinzu alarmierte Schornsteinfegermeister unterstützte die Reinigung des Kamins.

Nach zwei Stunden wurde eine Brandnachschau durchgeführt. Es waren ca. 20 Kräfte der Berufsfeuerwehr vor Ort, die Freiwillige Feuerwehr Altstadt übernahm für die Dauer des Einsatzes den Grundschutz im Stadtgebiet.

Feuerwehr Bottrop

Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 660

banner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2013 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer