Einsatzberichte

10.03.2017 22:00

Schnarup-Thumb Schleswig-Flensburg

Schleswig-Holstein

Brand im Mehrfamilienhaus

Am Freitagabend kam es in Schnarup-Thumby zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus. In einem Anbau des ehemaligen Meierei Gebäudes brach der Brand aus. Das Feuer breitete sich über die hölzernen Zwischendecke in das Obergeschoss des Haupthauses aus. Dadurch geriet der Dachstuhl auch in Brand.

Als die ersten Einsatzkräfte am Brandort eintrafen konnte eine Rauchentwicklung im Anbau festgestellt werden. Sofort wurde ein Innenangriff unter Atemschutz unternommen.

Als im späteren Einsatzverlauf das Feuer auf das Wohnhaus und den Dachstuhl übergriff war ein Innenangriff nicht mehr möglich. Mit einem Bagger wurde das Dach und ein Teil der Wände geöffnet, um mit der nachalarmierten Drehleiter aus Kappeln weitere Löscharbeiten durchführen zu können.

Der Einsatz dauerte bis in die frühen Morgenstunden an.

Die Kriminalpolizei hat noch während der Löscharbeiten die Ermittlungen aufgenommen und die Brandstelle wurde beschlagnahmt.

Die Bewohner wurden anderweitig untergebracht, verletzt wurde bei dem Einsatz zum Glück niemand.

Kreisfeuerwehrverband Schleswig-Flensburg / Bilder: FF Rüde


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 1167

banner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2013 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer