Einsatzberichte

23.03.2017 22:39

München

Bayern

Susi im Glück

Am späten Abend kam es bei einer bereits vierköpfigen Familie zu einem besonders erfreulichen Ereignis.

Die Mutter verspürte plötzlich, dass ihre derzeitige Schwangerschaft jetzt eine Ende hat. Nachdem sie Fruchtwasser verlor und die Wehen ebenfalls plötzlich im zwei Minutentakt einsetzten, rief der Ehemann die Integrierte Leitstelle München an.

Als das Notarztteam aus Thalkirchen und der Rettungsdienst der Aicher-Ambulanz eintrafen, war die Geburt des Kindes bereits voll im Gange. Ein Transport in die Klinik war also nicht mehr möglich. Es stand fest, das Kind muss zuhause auf die Welt kommen. Um das Wohl beziehungsweise die Versorgung des Neugeborenen sicher zu stellen wurde noch der Neugeborenen-Notarztdienst nachalarmiert.

Die kleine Susi lies nicht lange auf sich warten und kam schließlich völlig gesund und munter in den eigenen vier Wänden auf die Welt. Ihre beiden Geschwister verschliefen die ganze Aufregung. Die frisch gebackene Mutter und Susi wurden vorsichtshalber in eine Münchner Klinik transportiert.

Feuerwehr München

Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 459

banner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2013 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer