05.04.2017 19:05

Surberg Au Traunstein

Bayern

Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen

Am Mittwochabend kurz nach 19 Uhr wurden wir gemeinsam mit der Feuerwehr Traunstein zu einem schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen auf die B304 Ortsteil Au alarmiert.

Aufgrund überhöhter Geschwindigkeit ist ein Fahrzeug mit zwei Insassen von der Fahrbahn abgekommen und gegen mehrere Bäume geprallt.

Beide Insassen wurden bei dem Aufprall schwer verletzt. Der Beifahrer wurde beim Eintreffen der Feuerwehrkräfte bereits aus dem Fahrzeug befreit und musste an der Einsatzstelle wiederbelebt werden. Leider kam für den jungen Mann jede Hilfe zu spät, er verstarb noch an der Unfallstelle.

Der Fahrer musste mit hydraulischen Rettungsgerät aus dem Fahrzeug befreit werden, bevor er mit dem Rettungswagen ins Klinikum Traunstein eingeliefert werden konnte.

Für die Dauer der Unfallaufnahme durch die Polizei und den Gutachter wurde die Bundesstraße mehrere Stunden gesperrt.

FF Surberg


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 1508

banner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2013 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer