Einsatzberichte

11.04.2017 16:35

Köln Westhovener Aue

Nordrhein-Westfalen

Kuriose Tierrettung

Am 11. April 2017 um 16:35 Uhr wurde die Leitstelle der Feuerwehr Köln durch Passanten informiert, dass am Ufer des Rheins in Höhe der Westhovener Aue ein Schaf bis zu den Schultern im Wasser stand und in den Steinen der Uferbefestigung mit einem Bein festhing. Das Schaf konnte sich nicht selbst befreien und war schwer erschöpft.

Die Einsatzkräfte der alarmierten Feuerwache Porz retteten das Schaf aus seiner misslichen Lage und packten es zum Wärmeerhalt in Decken ein. Das Schaf wurde an den herbeigerufenen Schäfer übergeben.

Feuerwehr Köln


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 1765

banner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2013 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer