14.04.2017 18:09

Weißenfels B87 Burgenlandkreis

Sachsen-Anhalt

Vku schwer (MANV 1) - 8 Verletzte, 4 davon schwer

Heute Abend kam es zu einem schweren Unfall zwischen 2 PKW und einem Krad.

Bei Ankunft unserer Kräfte lagen mehrere verletzte Personen auf der Fahrbahn, ein Pkw brannte, zwei Rettungswagen (RTW) und ein Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) waren bereits vor Ort. Sofort bestand unsere Aufgabe darin, den Brand am PKW zu löschen, da in naher Umgebung mehrere schwerverletzte Personen lagen und diese vorerst nicht transportfähig waren. Parallel dazu versorgten wir selbstständig mehrere Verletzte, darunter auch Kinder. Diese wurden im Anschluss an den nachgeforderten Rettungsdienst übergeben. Insgesamt wurden acht Personen verletzt, 4 von ihnen schwer, 2 wurden in Spezialkliniken geflogen.

Lobend hier zu erwähnen ist der Rettungsdienst, denn die ersteintreffenden Besatzungen haben parallel zur Versorgung der Verletzten, auch den Brand mittels Feuerlöscher ihrer RTWs eindämmen können. Nicht auszumalen wie es ausgegangen wäre, wenn der PKW neben 8 Verletzten in voller Ausdehnung gebrannt hätte. Hier ein großes Lob, auch an unsere Kameraden. Vielen Dank auch an die Polizei und die Autobahnpolizei, die in kürzester Zeit zur Stelle waren und sofort die Abfahrt der B91 komplett sperrten.

Allen Verletzten wünschen wir baldige Genesung.

Im Einsatz waren:
FF WSF mit ELW 1, RW 2, TLF 24/50, LF 16/12
7x RTW
2x NEF
2x RTH (Christoph 63, Christoph Thüringen)
OrgL Rettungsdienst
Leitender Notarzt
Polizei
Autobahnpolizei

 

Bild könnte enthalten: im Freien

FF Weißenfels - B.Köhn

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Mitteldeutsche Zeitung:Bericht Mitteldeutsche Zeitung
FF Weißenfels:Facebook FF Weißenfels
FF Weißenfels:Einsatzbericht Homepage inkl. Bilder - FF Weißenfels


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 2243

banner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2013 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer