Einsatzberichte

29.04.2017 10:00

Bremen

Bremen

Gänsefamilie auf Irrwegen im Bremer Hauptbahnhof

Am heutigen Vormittag erhielt die Feuerwehr- und Rettungsleitstelle einen Notruf, der eine Gänsefamilie in Not schilderte.

Die Einsatzstelle befand sich im Bremer Hauptbahnhof. Auf einem, an die Bahngleise angrenzenden, Flachdachgebäude befand sich eine Gänsemutter mit 8 Küken, der dazugehörige Gänserich kreiste über dem Bahnhofsgebäude.

Die Küken schafften den Weg von dem Dach nicht aus eigener Kraft, sodass die Kräfte der Feuerwache eins zu Hilfe kamen. Die Küken wurden eingefangen und in einem Klappkorb zu einer nahegelegenen Freifläche transportiert. Dieser Vorgang wurde von den Gänseeltern aus luftiger Höhe wachsam beobachtet. Kaum ins Freie entlassen wurden die Küken freudig durch die Eltern in Empfang genommen und die wiedervereinte Familie setze ihre Reise glücklich fort.

Der Einsatz war nach ca. einer Stunde beendet.

Feuerwehr Bremen

Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 443


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2013 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer