13.05.2017 15:23

Leer Leer

Niedersachsen

Explosion auf Motorboot

Am Samstagnachmittag ist es auf einem Motorboot im Leeraner Hafen zu einer schweren Explosion gekommen, bei dem ein 70-jähriger Mann lebensgefährlich und eine 69-jährige Frau schwer verletzt wurden.

Gegen 15:23 Uhr war es auf dem ca. 10 Meter langen Motorboot, welches an der Steganlage auf der Nesseseite festgemacht war, zu der Explosion gekommen. Der Bootseigner und seine Ehefrau waren zu diesem Zeitpunkt noch an Bord und wurden durch die Explosion mit voller Wucht getroffen. Das gesamte Inventar des Bootes wurden durch die gegen geschleudert, alle Fenster wurden nach außen gedrückt. Zudem wurde ein weiteres Boot und ein Gebäude Ufer durch die Explosion beschädigt.

Da nach den ersten Meldungen nicht sicher war, wie viele Personen betroffen waren, wurde ein Großeinsatz ausgelöst. Die Feuerwehren aus Leer und Bingum sowie der Einsatzleitwagen aus Loga wurden alarmiert. Zudem wurden seitens des Rettungsdienstes "MANV" Alarm gegeben und alle verfügbaren Kräfte alarmiert.

Der lebensgefährlich verletzte Bootseigner musste in Zusammenarbeit von Feuerwehr und Rettungsdienst von dem Boot geborgen werden, er wurde später mit dem Rettungshubschrauber "Lifeliner 4" aus Groningen in eine Spezialklinik geflogen. Die 69-jährige Ehefrau wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Ein Feuer war nach der Explosion nicht ausgebrochen. Zur Sicherheit wurden aber noch zwei Gasflaschen und mehrere Kanister von dem Boot geborgen.

Die Kanister waren zum Teil mit Gefahrstoffaufklebern gekennzeichnet, weswegen durch den Gefahrgutzug der Kreisfeuerwehr eine Stoffbestimmung durchgeführt wurde. In den Kanistern hatte sich aber nur Diesel befunden. Was letztlich die Explosion verursacht hat, ermittelt jetzt die Polizei. Ob das Unglück mit dem Gewitter, welches gerade über Leer gezogen war, in Zusammenhang steht wird ebenfalls durch die Polizei untersucht. Die Feuerwehr beendete den Einsatz nach rund eineinhalb Stunden.

Feuerwehr Landkreis Leer


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 1366

banner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2013 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer