Einsatzberichte

10.05.2017 18:55

Köln

Nordrhein-Westfalen

Verkehrsunfall zwischen einer Straßenbahn und einer Fahrradfahrerin

Am heutigen Mittwoch den 10. Mai 2017 wurde die Feuerwehr und der Rettungsdienst Köln gegen 18:55 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen einer Straßenbahn und einer Fahrradfahrerin auf der Aachener Straße in Höhe des Personenübergangs Aachener Weiher alarmiert. Die von der Leitstelle mit dem Einsatzstichwort „Person unter Straßenbahn“ entsandten Einsatzkräfte fanden an der Einsatzstelle eine weibliche Person vor, die mit ihrem Fahrrad im Frontbereich unter einer Straßenbahn eingeklemmt war. Die ersten Einsatzkräfte sicherten die Straßenbahn gegen unbeabsichtigtes Wegrollen, unterstützen den Rettungsdienst bei der Erstversorgung der Patientin und bereiteten eine Patientenrettung mit technischem Gerät vor.

Für die technische Rettung wurde die Aachener Straße durch die Polizei in beide Fahrtrichtungen gesperrt.

Die Patientin konnte zügig durch die Feuerwehr befreit werden und wurde mit schweren Verletzungen durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus der Maximalversorgung transportiert. Auch der Bahnfahrer wurde mit einem Rettungswagen einer medizinischen Versorgung zugeführt.
Durch den Einsatz kam es rund um die Einsatzstelle zu Verkehrsbehinderungen im Straßen- und Bahnverkehr.

An der Einsatzstelle waren Einsatzmittel der Feuerwachen Lindenthal, Ehrenfeld, Marienburg, Weidenpesch und der Innenstadt. Der Rettungsdienst war mit zwei Rettungswagen und einem Notarzt an der Einsatzstelle.

Feuerwehr Köln


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 291

banner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2013 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer