Einsatzberichte

20.09.2017 19:12

München

Bayern

Küchenbrand im Hochhaus

Gestern Abend kam es in Ramersdorf-Perlach zu einem Brand in einer Küche. 

Der Bewohner bemerkte plötzlich Flammen, flüchtete daraufhin er aus seiner Wohnung und alarmierte die Feuerwehr. Nach kurzer Erkundungszeit konnten die Einsatzkräfte die Wohnung in dem zwölfstöckigen Gebäude lokalisieren. 

Ein Stoßtrupp, ausgerüstet mit schwerem Atemschutz und einem C-Rohr ging in die Wohnung zur Brandbekämpfung vor. Das Feuer konnte schnell gefunden und gelöscht werden. Eine Rauchausbreitung in den Flur wurde durch das Einsetzen eines Rauchschutzvorhangs verhindert. 
Abschließend wurde die Nutzungseinheit mit einem Hochleistungslüfter entraucht.

Der unverletzte Mieter wurde vom anwesenden Rettungsdienstpersonal betreut. Nachdem sich der Brand auf die Küche beschränkte, konnte er nach den Löschmaßnahmen wieder zurück in sein Eigenheim. 

Die Brandursache ist derzeit noch unklar, die Polizei ermittelt. Nach ersten Kenntnissen beläuft sich der Sachschaden auf zirka 25 000 Euro.

Feuerwehr München


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 810


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2013 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer