Einsatzberichte

24.09.2017 20:00

Dortmund Körne

Nordrhein-Westfalen

Rauchentwicklung in Mehrfamilienhaus: mehrere verletzte Personen durch Kellerbrand

Am Sonntagabend wurde die Feuerwehr in die Hallesche Straße in Körne gerufen. Mieter waren durch Brandgeruch auf einen Kellerbrand aufmerksam geworden und hatten den Notruf abgesetzt.

Als die ersten Einsatzkräfte der Feuerwache 1(Mitte) eintrafen, drang dichter Qualm aus einem Kellerfenster und auch der Treppenraum war verraucht. An mehreren Fenstern machten sich Personen bemerkbar. Durch die sofort eingesetzten Angriffstrupps mit umluftunabhängigem Atemschutz wurde umgehend die Brandbekämpfung und Menschenrettung eingeleitet.

Im weiteren Einsatzverlauf wurden durch Kräfte der Feuerwache 3 (Asseln) und der Freiwilligen Feuerwehr Asseln auf der Gebäuderückseite über eine Drehleiter eine Person vom Dach und mit tragbaren Leitern zwei weitere Personen aus Fenstern gerettet. Weiterhin befanden sich mehrere Personen auf den Balkonen und wurde durch Trupps betreut und anschließend mit Brandfluchthauben durch den Treppenraum ins Freie gebracht. Insgesamt waren 14 Personen betroffen und wurden durch den Rettungsdienst untersucht und entsprechend versorgt. Drei Personen wurden den Kliniken zugeführt.

Aufgrund der starken Verrauchung mussten immer wieder Trupps mit Atemschutz eingesetzt werden um die Brandbekämpfung und Belüftung des Gebäudes fortzuführen.

Im Einsatz befanden sich der A-Dienst, B- Dienst, Löschzug 1 (Mitte), Löschzug 3 (Asseln), Löschzug 6 (Scharnhorst) Einheiten der Freiwilligen Feuerwehr Asseln und Eving und der Rettungsdienst mit insgesamt ca. 80 Einsatzkräften.

Feuerwehr Dortmund

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Videonews24.de:Video + Pressesprecher


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 580

banner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2013 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer