Einsatzberichte

28.09.2017 16:30

Kronau Karlsruhe

Baden-Württemberg

Ausgelöster Gas-Melder im Rathaus

Die Feuerwehren aus Kronau und Bad Schönborn wurden heute gegen 16:30 Uhr mit dem Alarmstichwort „Gasausströmung – Rathaus Kronau“ von der Integrierten Leistelle in Karlsruhe in die Kirrlacher Straße alarmiert. Die Leistelle selbst wurde von einer Mitarbeiterin des Rathauses verständigt.

Nach Eintreffen der ersten Kräfte hatten die noch anwesenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Rathauses das Gebäude bereits selbstständig verlassen. Die Rettungskräfte begaben sich in den Keller. Hier befand sich auch der ausgelöste Gas-Melder. Nach Angaben des Einsatzleiters war jedoch weder Gasgeruch feststellbar noch hat das Messgerät eine Gaskonzentration angezeigt.

Zur Sicherheit wurde eine Fachfirma sowie der Gasversorger an die Einsatzstelle bestellt. Durch diese wurde der Vorfall genau geprüft. Hierbei stellte sich heraus, dass durch einen technischen Defekt der Heizungsanlage eine kleinere Menge Gas ausgeströmt war und dadurch der Melder ausgelöst wurde.

Die Feuerwehr Kronau war unter der Leitung von Kommandant Bernd Eder mit 3 Fahrzeugen und rund 18 Einsatzkräften vor Ort. Die Feuerwehr Bad Schönborn musste nicht tätig werden. Diese waren mit 2 Fahrzeugen und rund 8 Mann kurzzeitig vor Ort.

Ebenfalls an der Einsatzstelle waren die Polizei mit zwei Kräften sowie Bürgermeister Frank Burkard. Der alarmierte stellvertretende Kreisbrandmeister Ulrich Koukola konnte aufgrund der ersten Lagemeldung die Einsatzfahrt abbrechen.

Die Feuerwehrkräfte konnten nach rund einer Stunde die Einsatzstelle wieder verlassen.

Patric Paulus, Kreispressesprecher


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 550


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2013 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer