Einsatzberichte

05.10.2017 19:59

Dortmund Mengede

Nordrhein-Westfalen

Schwerer Ast fällt auf Mehrfamilienhaus

Kurz vor 20:00 Uhr wurde die Feuerwehr Dortmund zu einer technischen Hilfeleistung in die Mengeder Straße im Ortsteil Mengede gerufen. Ein circa eine Tonne schwerer Ast eines Baumes war auf das Dach eines Mehrfamilienhauses gestürzt. Menschen wurden nicht verletzt. Der Ast lag instabil auf dem Dach oberhalb des Hauseinganges. Ein gefahrloses Betreten oder Verlassen des Hauses und des Nachbargebäudes war nicht mehr möglich. 

Die Feuerwehr räumte zunächst den betroffenen Bereich. Parallel dazu wurden Absperrmaßnahmen durchgeführt. Die Lage des Baumes sowie die schwierige Zugänglichkeit zu dem Grundstück erschwerten ein Aufstellen des Feuerwehrkrans und der Drehleiter. Mit dem Kran und weiteren Zug- und Anschlagmitteln wurde der Baum vom Dach abgehoben. Von der Drehleiter aus wurde der Baum stückweises zerlegt. Abschließend wurden lose Dachteile des stark beschädigten Daches abgetragen. Alle Wohnungen des Mehrfamilienhauses können weiter bewohnt werden. Die Räumlichkeiten unterhalb des betroffenen Daches sowie eine Dachterrasse wurden für nicht nutzbar erklärt. 

Die Maßnahmen der Feuerwehr waren um ca. 23:30 Uhr abgeschlossen. Im Einsatz befanden sich insgesamt acht Kräfte der Spezialeinheit Bergung der Feuerwache 1 (Mitte) und der Feuerwache 9 (Mengede).

Feuerwehr DortmundFeuerwehr Dortmund


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 544

banner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2013 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer