Einsatzberichte

12.10.2017 09:10

München

Bayern

Schneller als die Feuerwehr

Ein kleines Mädchen hatte am Donnerstag solche Eile, dass sie noch in einem Rettungswagen das Licht der Welt erblickte.

Am Morgen meldete sich der Ehemann einer schwangeren Frau bei der Leitstelle München, dass seine Frau seit einiger Zeit Wehentätigkeit hatte.

Eine Rettungswagenbesatzung des Roten Kreuzes stellte bei der Untersuchung bereits die ersten Geburtsanzeichen fest. Die nach alarmierte Notarztbesatzung Schwabing unterstützte die Rettungswagenbesatzung und entschieden sich zu einem zügigen Transport in den Kreißsaal einer Münchner Klinik.

Gerade als der Rettungswagen in die Auffahrt der Notaufnahme fuhr und das Kreißsaal-Team die Patientin übernehmen wollte, war es zu spät für den Weg auf die Station.

Die Geburt des dritten Kindes wurde somit im Rettungswagen komplikationsfrei durchgeführt.

Alle Beteiligten, Mutter und Tochter sind wohl auf und bei bester Gesundheit. Der Name des Mädchens steht noch nicht fest.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 1139

banner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2013 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer