Einsatzberichte

23.10.2017 15:45

Fellbach Schmiden Rems-Murr-Kreis

Baden-Württemberg

Küchenbrand - Mehrere Bewohner mit Rauchgasvergiftungssymptomen in Klinik

Vier Bewohner eines Mehrfamilienhauses mussten nach bisherigen Informationen mit Verdacht von Rauchgasvergiftungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Der Brand, der wohl in der Küche einer Erdgeschosswohnung ausgebrochen ist, wurde am Montagnachmittag gegen 15.45 Uhr bemerkt. Das gesamte Gebäude wurde durch die starke Rauchentwicklung verqualmt, weshalb auch vier Bewohner des Mehrfamilienhauses in der Meissner Straße durch die Inhalation der Gifte verletzt wurden.

Die Flammen, die auch bereits auf weitere Zimmer übergegriffen hatten, konnten letztlich von der Feuerwehr, die aus Fellbach und Schmiden zur Brandbekämpfung angerückt waren, eingedämmt und gelöscht werden. Derzeit (Stand 17 Uhr) wird das Gebäude noch belüftet und kann nicht betreten werden.

Es scheint, als ob die Bewohner der Nachbarwohnungen jedoch wieder zurück ins Haus können. Die betroffene Erdgeschosswohnung scheint unbewohnbar. Nach vorläufigen Schätzungen könnte der Schaden sich dort auf bis zu 100000 Euro belaufen.

Die Ermittlungen zur Brandursache, die von der Polizei in Schmiden geführt werden, dauern an.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 1267

banner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2013 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer