Einsatzberichte

27.10.2017 17:44

Düren Birgel Düren

Nordrhein-Westfalen

Brand einer Autowerkstatt

Am Freitagnachmittag kam es zu einem Brand einer Autowerkstatt auf der Monschauer Landstraße in Düren-Birgel. Aus bislang ungeklärten Gründen entzündete sich im Hinterhof der Werkstatt ein Feuer. Beim Versuch dieses zu löschen, zog sich ein 21-jähriger Mitarbeiter der Werkstatt Brandverletzungen zu. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, wo er stationär verblieb. Eine Anwohnerin zog sich Rauchgasvergiftung zu und musste ebenfalls ärztlich versorgt werden. Für die Dauer der Löscharbeiten, bei denen ungefähr 90 Feuerwehrleute eingesetzt waren, musste die Monschauer Landstraße (B399) gesperrt werden. Es entstand hoher Sachschaden. Der Brandort wurde beschlagnahmt. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

Bilder: Feuerwehr Düren


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 1015

banner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2013 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer