Einsatzberichte

27.10.2017 10:42

Mülheim an der Ruhr

Nordrhein-Westfalen

Brand in Schreinerei verursacht starke Rauchentwicklung: 25 Personen evakuiert

Zu einem Großeinsatz der Feuerwehr Mülheim kam es heute um 10.42 Uhr.

In der Solinger Straße war in einer Schreinerei der Inhalt eines Spänebunkers in Brand geraten. Dabei kam es zu einer starken Rauchentwicklung.

Zwei Mitarbeiter der Schreinerei konnten sich selber retten und wurden durch den Rettungsdienst und Notarzt vorsorglich auf eine Rauchgasinhalation untersucht. Dabei wurden keine bedenklichen Werte festgestellt.

Durch die starke Rauchentwicklung in dem sehr verwinkelten Gebäudetrakt waren noch ein angrenzendes Verwaltungsgebäude und ein Reifenhandel betroffen. Die beiden Gebäude wurden durch die Feuerwehr geräumt. 25 Personen waren hiervon betroffen.

Das Feuer konnte nach zirka zwei Stunden gelöscht werden. Die intensiven Lüftungsmaßnahmen dauern zu Zeit (13.00 Uhr) noch an. Neben zwei Löschzügen und Sonderfahrzeugen der Berufsfeuerwehr waren auch beide Löschzüge der Freiwilligen Feuerwehr an dem Einsatz beteiligt.

Während des Feuerwehreinsatzes blieb die Solinger Straße komplett gesperrt.

Feuerwehr Mülheim an der Ruhr


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 1236

banner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2013 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer