Einsatzberichte

29.10.2017 21:23

Mönchengladbach Giesenkirchen

Nordrhein-Westfalen

Schmorbrand im Keller

In einem Mehrfamilienreihenhaus kam es zu einer Rauchentwicklung im Keller. Ein Bewohner des Hauses rief daraufhin die Feuerwehr. Glücklicherweise konnte rasch der Ursprung des Brandrauches lokalisiert werden. Eine überlastete Steckdose und darauf liegende Kleidungsstücke hatten angefangen zu schmoren. Der Entstehungsbrand konnte schnell gelöscht werden, so dass ein größerer Sachstanden verhindert wurde. Mittels eines Hochleistungslüfters wurde der restliche Brandrauch aus dem Keller gedrückt. Personen kamen nicht zu schaden.

Im Einsatz waren die Löschzüge der Feuer- und Rettungswache III (Rheydt) und II (Holt), die Einheiten Giesenkirchen und Schelsen der freiwilligen Feuerwehr, zwei Rettungswagen, der Notarzt und der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr mit insgesamt 38 Einsatzkräften.

Feuerwehr Mönchengladbach


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 299

banner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2013 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer