Einsatzberichte

02.11.2017 15:37

Erkrath Mettmann

Nordrhein-Westfalen

Brandmeldung in einer Grundschule

Die Feuerwehr Erkrath wurde mit allen drei Löschzügen sowie der hauptamtlichen Wache und dem Rettungsdienst heute Nachmittag um 15:37 Uhr zur Grundschule Millrath auf der Schulstraße alarmiert. Laut Anrufer sollte es in einem Flur eines Schultraktes stark ätzend und nach verschmorten Kabel riechen. 

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war der betroffene Bereich (offene Ganztagsschule) bereits geräumt. Der Geruch bestätigte sich, sodass umgehend ein Löschangriff vorbereitet und der Schulflur sowie die angrenzenden Klassenräume mittels einer Wärmebildkamera kontrolliert wurden. Hierzu musste auch teilweise die Zwischendecke geöffnet werden. Parallel dazu wurde das Gebäude stromlos geschaltet und eine Überdruckbelüftung eingeleitet. Durch diese Maßnahmen konnte nach einiger Zeit kein Brandgeruch mehr festgestellt werden. Nach weiterer Suche wurde schließlich ein Kurzschluss in einem elektrischen Türschließer festgestellt, der zu dem Brandgeruch in dem Schulgebäude geführt hatte. Damit konnten alle Maßnahmen zurückgefahren und der Bereitstellungsraum für die weiteren Einsatzkräfte aufgelöst werden.

Feuerwehr Erkrath


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 424

banner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2013 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer