30.11.2017 15:00

Saarbrücken

Saarland

Zimmerbrand mit unklarer Lage

Am Nachmittag, 30.11.2017 kam es in der Richard-Wagner Straße zu einem Zimmerbrand in einem fünf-geschossigen Gebäude.

In einer Appartementwohnung im zweiten Obergeschoss kam es aus noch nicht geklärter Ursache zu einem Brand. Zu Beginn des Einsatzes lagen der Feuerwehr keine Information vor, ob sich noch Menschen in dem Appartement befinden würden. Aus diesem Grund wurden von der Leitstelle beide Löschzüge der Berufsfeuerwehr zur Einsatzstelle entsandt.

Bei Ankunft der Feuerwehr drang aus mehreren Fenstern Rauch aus. Unmittelbar gingen mehrere Trupps unter schwerem Atemschutz zur Menschenrettung in die Brandwohnung vor. Parallel dazu bereiteten die Einsatzkräfte die Brandbekämpfung vor. Eine drehleiter stellte von außen einen weiteren vorsorglichen Rettungsweg sicher. Die Trupps im Inneren des Appartements konnten schnell die Rückmeldung geben, dass sich keine Menschen mehr im Appartement befinden und leiteten die Brandbekämpfung ein.

Vorsorglich kontrollierten andere Trupps auch die angrenzenden Wohnungen auf Personen und Rauch. Zur Absicherung der eingesetzten Trupps unter Atemschutz, standen mehrere Sicherheitstrupps vor dem Gebäude in Bereitstellung.

Die Bewohner des Hauses hatten schon zu Beginn des Einsatzes das Haus verlassen. Das Feuer war schnell gelöscht und das betroffene Appartement wurde mit einem Hochdrucklüfter rauchfrei gemacht. Durch den Einsatz eines Rauchvorhangs konnte ein Eindringen von Rauch in den Treppentraum verhindert und größerer Sachschaden vermieden werden. Mit Hilfe der Wärmebildkamera wurde die Brandwohnung noch auf versteckte Glutnester kontrolliert, bevor diese an die Polizei und den Eigentümer übergeben wurde.

Durch mehrere Fahrzeuge der Polizei wurde der Einsatzbereich für den Verkehr voll gesperrt.

Im Einsatz waren

Feuer- und Rettungswache 1
Einsatzleitdienst (C-Dienst) ELW 1, KdoW (B-Dienst), HLF 1, DLK 1, TLF 1

Feuer- und Rettungswache 2
HLF 2, DLK 2

Rettungsdienst
Feuer- und Rettungswache 1
1 Notarzt (NEF) und 1 Rettungswagen (RTW)
Rettungswache DRK
1 Rettungswagen (RTW) 

Polizeiinspektion Mitte/Sankt Johann

Feuerwehr Saarbrücken


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 1268

banner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer