13.12.2017 14:01

Gaildorf Schwäbisch Hall

Baden-Württemberg

Bei Reparatur Auto in Brand gesetzt 

Bei einer Reparatur an der Benzinleitung entzündete sich am Mittwoch um kurz nach 14:00 Uhr in der Schönberger Straße das auslaufende Benzin und setzte einen VW Polo in Brand. Innerhalb kürzester Zeit stand das Fahrzeug im Vollbrand.

Durch das Feuer wurde noch ein weiterer daneben stehender PKW in Brand gesetzt und ein drittes Fahrzeug durch die Hitze beschädigt. Der Schaden an den Fahrzeugen beläuft sich insgesamt auf etwa 1000 Euro. Das Feuer wurde durch die Feuerwehr Gaildorf, die mit zwei Fahrzeugen und neun Einsatzkräften vor Ort waren, gelöscht.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer