18.12.2017 06:59

Norderstedt Segeberg

Schleswig-Holstein

Verkehrsunfall mit drei beteiligten PKW

Die Freiwillige Feuerwehr Garstedt und die hauptamtliche Wachabteilung der Stadt Norderstedt sind am frühen Montagmorgen (18.12.2017) zu einem Verkehrsunfall alarmiert worden. Auf der Niendorfer Straße waren in Höhe Heuberg um kurz vor 7 Uhr drei Kleintransporter verunfallt. Dabei wurden drei Personen verletzt und mussten rettungsdienstlich behandelt werden. Zur Befreiung des Fahrers eines Peugeots musste hydraulisches Rettungsgerät eingesetzt werden. Durch das Heraustrennen einer Tür konnte die Feuerwehr dem Rettungsdienst eine Zugangs- und Befreiungsöffnung schaffen. Nachdem die Fahrbahn von groben Verschmutzungen gereinigt worden war konnten die Einsatzkräfte knapp eine Stunde nach Alarmierung wieder einrücken. Zum Unfallhergang und der Schadenhöhe kann seitens der Feuerwehr keine Angabe gemacht werden.

Feuerwehr Norderstedt


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 734


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2013 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer