03.01.2018 16:19

Düsseldorf

Nordrhein-Westfalen

Schankanlage undicht, Kohlenstoffdioxyd strömt aus - Feuerwehr schließt Gasleck

Um 16.19 Uhr wurden die Kräfte der Wache Hüttenstraße, Behrenstraße und Posener Straße zur Helmholzstraße gerufen. Dort hatte eine Kohlenstoffdioxydwarnanlage im Keller in einer Gaststätte ausgelöst. Durch die Warnung konnten alle Personen sicher die Gaststätte verlassen.

Das Leitungssystem der Schankanlage war undicht geworden und verlor geringe Mengen des, geruchslosen und unsichtbaren Gases. Die Feuerwehrmänner gingen unter Atemschutz in den Keller vor und schieberten die Zufuhr des Kohlenstoffdioxydes ab. Anschließend wurde der Keller belüftet, bis kein Gas mehr feststellbar war.

Der Einsatz für die 30 Einsatzkräfte war nach einer halben Stunde beendet.

Feuerwehr Düsseldorf


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer