06.01.2018 23:00

Weinstadt Endersbach Rems-Murr-Kreis

Baden-Württemberg

Verkehrsunfall - drei Personen verletzt

Am Samstag, gegen 23.00 Uhr, befuhr ein 32-jähriger Ford-Lenker die B 29 in Fahrtrichtung Aalen. Auf Höhe der Anschlussstelle Weinstadt-Endersbach kam er aus bislang nicht geklärter Ursache ins Schlingern und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Der Pkw begann sich zu Drehen und schlug mehrfach in die rechte Schutzplanke ein. Der Fahrer konnte sich selbst und sein 7-jähriges Kind aus dem Fahrzeug befreien. Seine 23-jährige Beifahrerin, welche vermutlich nicht angegurtet war, erlitt hierbei schwerste Verletzungen und musste reanimiert werden. Alle Fahrzeuginsassen wurden anschließend mit Rettungswagen in eine Klinik eingeliefert.

Die Feuerwehr Weinstadt übernahm mit den Abteilungen Endersbach und Grossheppach die Ausleuchtung der Unfallstelle

Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von 3.500,- Euro. Die B29 in Fahrtrichtung Aalen war für die Unfallaufnahme und Bergungsmaßnahmen bis 02.10 Uhr voll gesperrt.

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

ZVW:Bilder zu "Frau in Lebensgefahr nach Unfall auf B 29"


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 2881


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2013 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer