03.01.2018 16:00

Sprockhövel Ennepe-Ruhr-Kreis

Nordrhein-Westfalen

Verkehrsunfall auf Autobahn

Am Nachmittag erfolgte dann eine Alarmierung für die Einsatzkräfte zur BAB 43. Dort wurde gegen 16 Uhr auf dem Zubringer zur BAB 46 ein schwerer Verkehrsunfall mit einem Fahrzeug und einer eingeklemmten Person gemeldet. Glücklicherweise war der 18 jährige Fahrer aus Essen nicht wie ursprünglich gemeldet in dem Unfallfahrzeug eingeklemmt.

Nach einer ersten notärztlichen Versorgung wurde der Fahrer aus medizinischen Gründen besonders schonend aus dem Fahrzeug befreit. Dazu trennte die Feuerwehr mit hydraulischem Rettungsgerät die Türen und das Fahrzeugdach heraus. Im Anschluss kam der Verletzte zur weiteren Behandlung in eine Wuppertaler Klinik der Maximalversorgung. Nach zwei Stunden war der Einsatz abgeschlossen. Insgesamt befanden sich 21 ehrenamtliche Einsatzkräfte mit fünf Fahrzeugen auf der Autobahn.

Feuerwehr Sprockhövel


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 800

banner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer