13.01.2018 19:00

Kirchwalsede Rotenburg

Niedersachsen

Auto brennt nach Zusammenstoß mit Baum

Auto brennt nach Zusammenstoß mit Baum

Am frühen Samstag Abend kam es auf der Kreisstraße 206, Höhe dem Abzweig der Kreisstraße Richtung Riekenbostel, zu einem folgenschweren Unfall. Ein 42jähriger Mann war mit einem Audi A4 Avant aus Kirchwalsede kommend in Richtung der Bundesstraße 440 unterwegs, als er nach dem Durchfahren einer Linkskurve ins Schleudern geriet, nach rechts von der Fahrbahn abkam und dort mit einem Baum kollidierte. Durch die Wucht des Aufpralls geriet der Pkw in Brand. Eine 31jährige Autofahrerin aus Bothel, welche zuvor von dem Audi Avant überholt worden war, kam dem Unfallfahrer zu Hilfe und zog ihn aus dem brennenden Pkw. Der 31jährige Zevener hatte Glück im Unglück. Er kam mit verhältnismäßig harmlosen Verletzungen in das Rotenburger Krankenhaus. Die Beamten der Rotenburger Wache untersuchten die Unfallstelle und befragten Zeugen, um die näheren Umstände des Unfalles zu untersuchen.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 789

banner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer