18.01.2018 06:00

Kindsbach Kaiserslautern

Rheinland-Pfalz

Eine Tote bei Wohnhausbrand

Über Notruf wurde der Polizei gegen 6 Uhr gemeldet, dass in der Hörnchenstraße ein Haus lichterloh brenne. Zwei Personen, ein 86-Jähriger und sein 20-jähriger Enkel, konnten sich aus dem Haus retten. Eine 82-jährige Bewohnerin verstarb bei dem Brand. Die Feuerwehr fand ihre Leiche im Haus. Zahlreiche Wehrleute und Rettungskräfte sind zurzeit im Einsatz. Die Brandursache ist noch unklar. Eine Brandlegung von außen dürfte nach einer ersten Einschätzung der polizeilichen Ermittler auszuschließen sein. Etwaige Anhaltspunkte hierzu bestehen derzeit nicht. Die Polizei wird erst nach Abschluss der Löscharbeiten und Sicherung des Wohnhauses den Brandort untersuchen können. Wann dies der Fall sein wird, ist zurzeit nicht absehbar. 

Update:

Die 82-jährige Frau, die am Donnerstagmorgen bei einem Wohnhausbrand in der Hörchenstraße ums Leben kam, ist an einer Rauchgasintoxikation gestorben. Die Todesursache wurde bei der heutigen Obduktion ihrer Leiche festgestellt.

 


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer