03.02.2018 15:30

Dortmund Schüren

Nordrhein-Westfalen

Wohnwagen ausgebrannt - Feuerwehr konnte das Überschlagen auf Wohnhaus verhindern

Gegen 15:30 wurde die Feuerwehr zu einem Brand eines Wohnwagens in einer Hauseinfahrt in Dortmund Schüren gerufen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand der Wohnwagen im Vollbrand und das Feuer hatte bereits auf das Vordach einer Doppelhaushälfte übergegriffen.

Die Feuerwehr brachte zwei C-Rohre zum Einsatz um das Feuer zu löschen. Das Haus wurde mit Atemschutztrupps von innen kontrolliert, da sich schon Glutnester unter der Dachhaut gebildet hatten. Die Feuerwehr nahm Teile der Dacheindeckung auf damit die Glutnester gelöscht werden konnten.

Insgesamt waren 12 Einsatzkräfte der Feuerwachen 3 und 4 sowie 7 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Aplerbeck im Einsatz.

Feuerwehr Dortmund


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer