12.02.2018 22:50

Bottrop

Nordrhein-Westfalen

Unfall mit Gefahrgut-LKW auf der Autobahn

Bei einem Unfall auf der A2 in Fahrtrichtung Oberhausen sind heute Nacht zwei Lkw kollidiert. Gegen 22:50 Uhr kam es zu dem Zusammenstoß, bei dem beide Lkw im Ladebereich schwer beschädigt wurden. Die Fahrer blieben unverletzt. Da ein Lkw Gefahrgut geladen hatte, wurde der Gefahrgutzug der Feuerwehr Bottrop alarmiert.

Nach dem Eintreffen wurde zunächst die Ladung erkundet. Der Gefahrgut-Lkw hatte neben Zinkoxid und Lithium-Ionen-Batterien Farbe geladen. Mehrere Farbeimer waren leckgeschlagen und liefen aus. Das eigentliche Gefahrgut war jedoch unbeschädigt. Es wurden Messungen vorgenommen. Eine Explosionsgefahr war nicht vorhanden. Der zweite Lkw hatte Metallteile geladen. Die Lkw wurden von Bergungsunternehmen abgeschleppt. 

Die A2 war für die Dauer der Einsatzmaßnahmen in Fahrtrichtung Oberhausen komplett gesperrt. Die Feuerwehr war mit 30 Einsatzkräften im Einsatz. Neben der Berufsfeuerwehr Bottrop war die Freiwillige Feuerwehr Eigen im Einsatz. Die Freiwilligen Feuerwehren Altstadt und Kirchhellen stellten während der Einsatzdauer den Grundschutz sicher.

Feuerwehr Bottrop


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer