06.03.2018 17:34

München Laim

Bayern

Gasgeruch sorgt für Kratzen im Hals

Heute Abend haben Bewohner eines Mehrfamilienhauses im Stadtteil Laim eine undefinierbaren Geruch wahrgenommen und alarmierten die Feuerwehr. Da der seltsame Geruch Halskratzen verursachte, verließen acht betroffene Personen das Wohngebäude bis zum Eintreffen der Feuerwehr. 

Die Einsatzkräfte der Feuerwache Theresienhöhe kontrollierten die Wohnungen mit speziellen Messgeräten. Sie konnten einen stechenden Geruch wahrnehmen, die Messungen verliefen jedoch negativ. 

Die Betroffenen wurden von der Rettungsdienstbesatzung der Feuerwehr sowie vom Roten Kreuz betreut und untersucht. Eine Beeinträchtigung konnte im Verlauf nicht festgestellt werden. 

So konnten alle, nach ausgiebigen Lüftungsmaßnahmen in ihr Eigenheim zurückkehren.

Feuerwehr München


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 803

banner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer