06.03.2018 17:34

München

Bayern

Fehlfunktion einer Heizungsanlage

Heute Abend ist es im Stadtteil Neuhausen-Nymphenburg zu einem Brand in einer Heizungsanlage gekommen. Bewohner bemerkten Brandgeruch im Treppenhaus und informierten die Integrierte Leitstelle. 

Ein Trupp der Feuerwache Milbertshofen rüstete sich mit Atemschutzgeräten und einem C-Rohr aus und machten sich auf die Suche nach dem Brandherd. Sie stellten fest, dass sich Isolierung um einen Gasheizkessel entzündet hatte. Diese konnte schnell abgelöscht werden. 

Da man nicht ausschließen konnte, dass sich der giftige Rauch auch in den Wohneinheiten ausgebreitet hatte, mussten alle Bewohner das Haus verlassen. Während den Kontrollmaßnahmen der 26 Nutzungseinheiten kamen die Bewohner im Großraumrettungswagen der Feuerwehr unter. 
Um sicher zu gehen, dass kein Gas austreten kann wurde der Haupthahn abgedreht.

Nach umfangreichen Lüftungsmaßnahmen des Kellers und einigen Wohnungen konnten die Betroffenen wieder zurück in ihr Eigenheim. 

Während des Einsatzes musste die Dachauer Straße zwischen Landshuter Allee und Ebenauer Straße komplett für den Verkehr gesperrt werden. Dies sorgte für eine erhebliche Verkehrsbehinderung. 

Die Höhe des Sachschadens ist derzeit nicht Bekannt.

Feuerwehr München


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 843

banner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer