04.03.2018 21:30

Bad Oeynhausen Volmerdingsen Minden-Lübbecke

Nordrhein-Westfalen

Brand eines Brennholzunterstands mit hohem Sachschaden

Am späten Sonntagabend (21:30 h) brannte ein Brennholzunterstand am Voßbrink im Ortsteil Volmerdingsen.

Durch die enorme Hitzeentwicklung wurde das angrenzende Wohnhaus sowie ein geparkter Renault Lieferwagen in Mitleidenschaft gezogen und beschädigt. Die hauptamtliche Feuerwehr der Stadt Bad Oeynhausen und die freiwilligen Feuerwehren der Ortsteile Wulferdingsen, Volmerdingsen und Werste löschten den Brand. Glücklicherweise wurden keine Personen verletzt.

Die Brandursache ist derzeit unbekannt. Der Sachschaden beläuft sich auf mindestens 50.000 Euro.


Update:

Nach dem Feuer am Voßbrink in Volmerdingsen am Sonntagabend hat ein Brandermittler der Mindener Kripo die Einsatzstelle am Montag noch einmal genauer unter die Lupe genommen. Zwar fand der Beamte keine konkreten Hinweise auf eine vorsätzliche Brandlegung, dennoch steht die Ursache für das Feuer in dem offenen Verschlag nicht genau fest. 

Der Ermittler kann nicht ausschließen, dass nicht gänzlich erkaltete Asche in einer der dort abgestellten Mülltonnen für den Ausbruch des Feuers verantwortlich sein könnte. 

Wie bereits berichtet, verbrannte der Unterstand samt dem gelagerten Holz. Zudem griffen die Flammen auf einen abgestellten Lieferwagen über. Durch die Hitze wurde außerdem der Dachgiebel des Wohnhauses in Mitleidenschaft gezogen.

 


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 626

banner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer