14.03.2018 12:00

Regensburg Stadtnorden

Bayern

Abgestürzte Person

Gegen 12:00 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr Regensburg zu einem Unfall in ein Neubaugebiet im Stadtnorden gerufen. Eine Person war in einem im Bau befindlichen Gebäude aus etwa 10 m Höhe in den Keller gestürzt.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte lag die verunfallte Person im Treppenauge des Kellergeschosses. Der Patient war ansprechbar und wurde von den zeitgleich eingetroffenen Rettungskräften medizinisch betreut. Unter Anleitung der Notärztin konnte die Höhenrettungsgruppe der Berufsfeuerwehr die Rettung aus dem Kellergeschoß unter Zuhilfenahme von technischem Gerät durchführen. Nachdem der Patient dem Rettungsdienst übergeben war, wurde dieser in ein Krankenhaus zur weiteren Behandlung verbracht.

Die Polizei hat zum Unfallhergang die Ermittlungen aufgenommen.

Der Einsatz konnte nach etwa einer Stunde eingestellt werden. An der Einsatzstelle waren neben der Polizei und dem Rettungsdienst auch die Höhenrettungsgruppe der Berufsfeuerwehr.

 

Feuerwehr Regensburg


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 1585

banner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer