16.03.2018 02:00

Korb Rems-Murr-Kreis

Baden-Württemberg

Zwei Fahrzeuge in Brand geraten

Am Freitagmorgen musste die Freiwillige Feuerwehr in die Boschstraße ausrücken, da hier zwei nebeneinander geparkte Fahrzeuge in Brand geraten waren. Bei den Fahrzeugen handelt es sich um einen Daimler Benz M-Klasse sowie einen weißen Jeep. Anhand der Spurensituation ist zu vermuten, dass der Mercedes vorsätzlich in Brand gesteckt wurde.

Die Flammen erfassten das Fahrzeug komplett und sprangen auch auf den danebenstehenden Jeep über. An dem teilweise ausgebrannten Jeep entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 15000 Euro und an dem zerstörten Mercedes ca. 6000 Euro.

Die Kripo Waiblingen hat die Ermittlungen zu dem Vorfall, der am Freitag kurz vor 2 Uhr verübt wurde, übernommen. Hierzu wird nun dringend um Zeugenhinweise gebeten. Wer zur relevanten Zeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge sah, sollte sich bei der Kripo Waiblingen unter Tel. 07151/9500 melden. Da bei derartigen Taten sich die Straftäter auch häufig verletzten oder sich Brandwunden zuziehen, könnte auch derartige Hinweise der Polizei hilfreich sein.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer