21.03.2018 11:00

Dortmund

Nordrhein-Westfalen

Rettungswagen stößt mit Pkw zusammen

Am heutigen Vormittag gegen 11:00 Uhr kam es auf der Kreuzung Westermannstraße / Westricher Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Rettungswagen auf Alarmfahrt und einem Pkw. 

Die Fahrerin des Pkw und der Fahrer des Rettungswagens wurden leicht verletzt. 

Der Rettungswagen, der mit Signalhorn und Blaulicht unterwegs war, befuhr die Westermannstraße in Richtung Westen. Im Kreuzungsbereich kam es dann zu einem Zusammenstoß mit einem Kleinwagen, der infolge des Zusammenstoßes auf die Seite kippte. Die Pkw-Fahrerin konnte sich selbst aus ihrem Pkw befreien. Der Fahrer des Rettungswagens und die Fahrerin des Kleinwagens wurden zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus transportiert. 

Die Unfallursache wird von der Polizei ermittelt. 

Es waren 13 Einsatzkräfte der Feuerwehr Dortmund vor Ort.

Feuerwehr Dortmund


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 1982

banner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer