29.03.2018 08:40

Lübbecke Minden-Lübbecke

Nordrhein-Westfalen

Auto prallt gegen Baum - junge Frau erliegt ihren schweren Verletzungen

Am Donnerstagmorgen ereignete in Lübbecke ein folgenschwerer Verkehrsunfall. Die Fahrerin eines Mercedes befuhr gegen 08.40 Uhr die Eikeler Straße von Blasheim in Richtung Amt Alswede. Nach ersten Ermittlungsergebnissen verlor die 23-Jährige ausgangs des Ortsteils, kurz hinter einer Verkehrsinsel, die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Der Wagen kam auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern, rutschte auf den Grünstreifen rechts der Fahrbahn und wickelte sich anschließend mit der Fahrerseite um einen Straßenbaum. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr mussten den Wagen vom Baum bergen und die eingeklemmte Autofahrerin mit schwerem Gerät aus dem Fahrzeugwrack befreien. Die alarmierte Notärztin konnte nur noch den Tod der jungen Frau feststellen. Die genauen Hintergründe, die dazu führten, dass die Bünderin die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor, sind derzeit Gegenstand der Ermittlungen. Der geborgene Wagen wurde durch die Polizei sichergestellt.

Der entstandene Schaden wurde auf mindestens 55.000 Euro taxiert. Während der Rettungs-, Bergungs- und Reinigungsarbeiten war die Eikeler Straße für rund drei Stunden gesperrt. Dadurch kam es im Berufsverkehr zu leichten Behinderungen.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer