30.03.2018 19:30

Grimmen Vorpommern-Rügen

Mecklenburg-Vorpommern

Brand in einer Werkhalle für Fahrzeugtechnik

Am 30.03.2018 gegen 19:30 Uhr wurde durch einen Mitarbeiter des Wachschutzes im Gewerbegebiet von Grimmen in der Straße "Zum Rauhen Berg 7" Rauchentwicklung festgestellt. Hierauf informierte er über die Rettungsleitstelle des Landkreises Vorpommern-Rügen die Freiwillige Feuerwehr von Grimmen. Diese stellten vor Ort fest, dass es auf dem Gelände der Firma Uniteck brannte. Aus bisher unbekannter Ursache brannte es in der Werkhalle für Fahrzeugtechnik. Das Feuer konnte durch die Freiwillige Feuerwehr Grimmen gelöscht werden. Der bei dem Feuer entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 80.000,-EUR. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Ein Brandursachenermittler kommt am 31.03.2018 zum Einsatz.

Update

Am 31.03.2018 kam der Brandursachenermittler zum Einsatz. Nach Abschluss seiner Arbeiten vor Ort, gab er an, dass die Ursache des Brandes ein technischer Defekt an einem in der Werkhalle abgestellten Fahrzeuge ist. Nach der Abschließenden Schadensaufstellung muss der entstandene Sachschaden auf ca. 200.000.-EUR korrigiert werden.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer