29.03.2018 07:10

Grünsfeld Kützbrunn Main-Tauber-Kreis

Baden-Württemberg

Schwelbrand mit drei Verletzten

Am Donnerstag, dem 29.03.2018, gegen 07.10 Uhr, füllte ein 83-Jähriger die Asche eines Kachelofens in einen Plastikeimer. Da sich unter der Asche auch Glutreste befanden, geriet der Eimer in Brand. Dieser griff auf einen danebenstehenden Holzschrank über, wodurch sich ein Schwelbrand entwickelte.

Der 83-Jährige sowie ein 81- und ein 90-Jähriger erlitten eine Kohlenmonoxid-Intoxikation wurden stationär in verschiedenen Krankenhäusern aufgenommen.

Der Brand wurde von den FFW'en Tauberbischofsheim und Grünsfeld, welche mit insgesamt sechs Fahrzeugen und 30 Einsatzkräften vor Ort waren, gelöscht. Zur Versorgung der Verletzten waren ein Notarzt, drei RTW sowie sechs Sanitäter im Einsatz. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 3.000 Euro.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer