31.03.2018 11:30

Gummersbach Oberbergischer Kreis

Nordrhein-Westfalen

Hanfpflanzen bei Wohnungsbrand entdeckt

Bei den Löscharbeiten des Brandes in einem Mehrfamilienhaus in der Gummersbacher Brückenstraße am 31.03.2018 wurden durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr Hanfpflanzen und entsprechende Technik zur Aufzucht am Brandort vorgefunden.

Die Pflanzen und die Technik wurden gemeinsam mit der Wohnung (als Brandort) durch die Polizei beschlagnahmt. Entsprechende Ermittlungen der Kriminalpolizei Gummersbach sind eingeleitet.

Weitere Auskünfte sind zur Zeit aus ermittlungstaktischen Gründen nicht möglich.

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Sperrung: Zimmerbrand in Gummersbach sorgt für Verkehrsbehinderung

Wegen eines Feuerwehreinsatzes ist die Gummersbacher Brückenstraße am Samstagmittag zwischen der Westtangente und der Kreuzung mit der Rospestraße gesperrt. Der Verkehr wird umgeleitet, es kommt zu Behinderungen. Nach derzeitiger Schätzung soll d

.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer